(M)ein Herz für Printjournalismus: Chefredaktion bei audimax

Zwei Jahre als Chefredakteurin, zuvor zwei Jahre als Volontärin, standen bei mir studentische Themen wie Karriere, Studium und studentisches Leben auf dem Plan.

So wurde ich zur echten Expertin für Ratgebertexte zu Bewerbungsfragen, nutzte aber auch die Gelegenheit, in exotische Themenbereiche wie Karriere in der Bionik oder IT-Sicherheit einzutauchen. Denn der audimax Verlag bedient nicht nur den klassischen „alle-Studenten“-Markt, sondern richtet sich mit insgesamt neun Printmagazinen gezielt an Abiturienten sowie angehende Ingenieure, Wirtschafts- und Naturwissenschaftler, Juristen und ITler.

Weit mehr als „nur“ Texten: Als Chefredakteurin erstellte ich Redaktionspläne, bildete Volontär:innen aus, war für die Abwicklung der Druckfreigabe zuständig, präsentierte den Verlag bei Messeauftritten und und und. Persönliche Zückerli waren für mich Interviews mit Stars wie Matthias Schweighöfer und meine Pressereise nach Brasilien.

Menü